News & Presse

Der Sonne entgegen

vom

Tauberbischofsheim scheint in diesen Tagen wie jenes berühmte gallische Dorf, das den römischen Truppen erfolgreich Widerstand leistete. Denn bei der Betriebsversammlung der Tauber-Solar-Gruppe wurden gleich zwei neue Firmengründungen vorgestellt. Damit blickt das Unternehmen optimistisch in die Zukunft und erweitert sein Leistungs- und Produktspektrum, um so auch weiterhin als ein Marktführer bestehen zu können.

Grüner MdL zu Gast bei TAUBER-SOLAR

vom

Der Betreuungsabgeordnete des Main-Tauber-Kreises der Grünen Landtagsfraktion besuchte die TAUBER-SOLAR im Plusenergiegebäude der TAUBER-SOLAR Energietechnik.

Kein Solarausstiegsgesetz!

vom

Die Mitarbeiter von TAUBER-SOLAR protestieren in Berlin auf dem Pariser Platz (hinter dem Brandenburger Tor) gegen die Pläne der Bundesregierung.

Sonnenfleck in Bürstadt:

vom

BÜRSTADT. Das Solarkraftwerk auf dem Dach der Spedition Fiege im Bürstädter Gewerbegebiet ist weitgehend komplett unter Spannung. „Die Anlage läuft wieder“, berichtete Dr. Leonhard Haaf, geschäftsführender Gesellschafter von Betreiber Tauber-Solar, gestern beim Ortstermin. Zur Volllast fehlen noch wenige Prozent, weil noch kleine Prüfungen und Messungen ausstehen.

Solaranlagen. Finanziert. Versichert. Und Montiert.

vom

Tauberbischofsheim - 01.02.2012 Die mittelständische TAUBER-SOLAR System GmbH bietet erstmals Solarstrom-Lösungen an, die neben qualitätsgeprüften Komponenten optional auch die Finanzierung, die Versicherung und die steuerrechtliche Beratung von Käufern beinhalten. Privatkunden können das Angebot ebenso nutzen wie Installateure und Elektriker.

Offener Brief an die Politik: Keine Degradierung der Photovoltaik

vom

Der Solarserver berichtet über die von TAUBER-SOLAR zusammengerufene Initiativgruppe "Solarbetriebe Mittlerer Main-Tauber-Kreis".

Klimaforscher Latif: Wir werden immer mehr Wetterextreme bekommen.

vom

Zum Klimagipfel in Südafrika hat Klimaforscher Prof. Latif aus Kiel dem Fernsehsender Phoenix ein Interview gegeben:

EEG-Umlage wieder in der Diskussion

vom

Deutsche Umwelthilfe gibt Regierungskoalition Hauptschuld an hoher EEG-Umlageprognose:

1. Energiewende-Kongress Unterfranken in Würzburg

vom

TAUBER-SOLAR sponserte diese Veranstaltung und war auf diesem 1. Energiewende-Kongress in Würzburg mit einem Stand präsent.

Ab 2012: Solarvergütung sinkt auf Niveau von Haushaltsstrompreis

vom

Rückgang der Vergütung für Solarstromanlagen um 15 % für Anlagen, die ab dem 1.1.2012 ans Netz gehen.

Die Vergütung für eine Kleinanlage auf dem Hausdach bis 30 kWp bewegt sich mit 24,43 Cent/kWh auf dem Niveau der Haushaltsstromtarife.

Kundenservice

Egal was Sie auf dem Herzen haben, wir sind für Sie da. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Telefon
09341 895 82-0
eMail

Presse

TAUBER-SOLAR eröffnet leistungsstärkste Stromtankstelle im mittleren Main-Tauber-Kreis